Kernspaltung

Kernspaltung KernspaltungstechnologieUnter Kernspaltung versteht man einen Prozess bei dem unter Energiefreisetzung ein Atomkern in zwei oder mehrere Bestandteile aufgespalten wird. In der Kernspaltungstechnologie unterscheidet man zwei Formen der Kernspaltung:
1. Die spontane Spaltung: Einige Atomkerne spalten sich ohne äußere Einwirkung. Man spricht hier vom natürlichen radioaktiven Zerfall.
2. Die induzierte Kernspaltung: Bei der induzierten Kernspaltung bringt ein stoßendes Teilchen (meist ein Neutron) den Kern zum Zerfall.

 


Anzeige

Kernspaltung – ein atomarer Vorgang

Kernspaltung ist ein Begriff aus der Physik und hat damit auch physikalische Hintergründe. Die Spaltung des Atomkern setzt Energien frei. Allerdings kommt eine Spaltung nur denn vor, wenn ausreichend schwere Nukliden vorhanden sind. Bei diesem Vorgang erfolgt eine Zerlegung im Atomkern. Dies hat die Freisetzung von Energie zur Folge. Der Vorgang selbst erfolgt indem ein Neutron den Kern trifft. Auf Grund dieses Vorgangs dreht sich der Kern, wird eingeschnürt und zerlegt sich in der Folge in mehrere Bruchstücke. Das hat wiederum zur Folge, dass Neutronen freigesetzt werden. So wird daraus Energie gewonnen.

Die spontane und die induzierte Spaltung der Kerne

Es ist auch möglich, dass eine Spaltung der Atomkerne spontan erfolgt. Dies ist immer dann der Fall, wenn keine äußeren Einwirkungen erfolgen. Diese Art der Spaltung ist eine Form des radioaktiven Zerfalls des Kerns. Dies ist bei einigen Arten von Atomkernen durchaus möglich. Die spontane Kernspaltung ist aber eher selten und unterscheidet sich von der induzierten Spaltung der Kerne.




Anzeige

Anders sieht es bei einer induzierten Spaltung aus. Bei dieser Form der Spaltung des Kernes ist immer eine Wirkung von außerhalb der Fall. Die induzierte Spaltung mittels Neutronen hat eine sehr große Bedeutung für die Technik allgemein und deren Fortschritt. Die induzierte Spaltung mittels Neutronen löst eine Kernreaktion aus. Bei diesem Vorgang kommt das Neutron rein zufällig dem Atomkern derart nahe, dass das Neutron vom Kern absorbiert wird. Dies setzt den Vorgang des Zerfalls in Bruchstücke in Gang und endet in der Gewinnung von Energie. Im Laufe der Zeit wurden immer wieder Möglichkeiten der Kernspaltungstechnologie neu definiert. Für die Menschheit und auch den technischen Fortschritt hat die Kernspaltungstechnologie eine enorme Bedeutung. Gerade in der Energiegewinnung kommen immer neue Technologien zum Einsatz. So auch in der Kernspaltungstechnologie.




Anzeige