Lexikon: J-L

Jahresarbeitszahl Wärmepumpe
Die Jahresarbeitszahl (JAZ) ist eine der wichtigsten Kennzahlen einer Wärmepumpe.
Jahresarbeitszahl Wärmepumpe >>

Jahresheizkostenabrechnung
Die Jahresheizkostenabrechnung, die jährlich durchgeführt wird, beinhaltet nicht nur die Brennstoffkosten, sondern auch Kapitalgebundene Kosten…
Jahresheizkostenabrechnung >>

 

Joule Thomson Effekt
Der Joule Thomson Effekt ist eine Erscheinung die nur bei realen Gasen zu beobachten ist.
Joule Thomson Effekt >>

Gas Kesseltherme
Von einer Kesseltherme spricht man, wenn der Heizkessel und der Brenner, die eine Einheit bilden, an der Wand befestigt sind.
Gas Kesseltherme >>

Kachelofeneinsätze
Der Kachelofeneinsatz ist Bestandteil der meisten Kachelöfen. In dem Kachelofeneinsatz findet die Verbrennung statt.
Kachelofeneinsätze >>

Kalorimeter
Ein Kalorimeter ist ein Messgerät mit dem man die Wärmemenge…
Kalorimeter >>

Kaminette
Kaminetten sind Gusseiseneinsätze meist mit Panoramascheibe ausgestattet, die von Leichtbeton…
Kaminette >>

Kaminholzlagerung
Damit das Kaminholz beim Verbrennen die volle Heizleistung entfalten kann, ist eine richtige Kaminholzlagerung notwendig.
Kaminholzlagerung >>

Kerndämmung Taupunkt
Eine Kerndämmung wird bei Gebäuden verwendet, deren Wände zweischalig aufgebaut sind.
Kerndämmung Taupunkt >>

Kernenergie
Kernenergie kann durch kontrollierte Kernspaltung oder Kernfusion erzeugt werden.
Kernenergie >>

Kernspaltung Kernspaltungstechnologie
Unter Kernspaltung versteht man einen Prozess bei dem unter Energiefreisetzung ein Atomkern in zwei oder mehrere Bestandteile aufgespalten wird.
Kernspaltung Kernspaltungstechnologie >>

Kleinstaudämme
Kleinstaudämme sind eine Alternative zu Großstaudämmen, die einen erheblichen Einfluss auf das Ökosystem der betreffenden Region haben.
Kleinstaudämme >>

Kohlekessel
Kohlekessel werden wie der Name schon sagt mit Kohle befeuert. Meistens handelt es sich dabei um Durchbrandkessel, bei denen das Feuer durch die gesamte Brennstofffüllung brennt.
Kohlekessel >>

Kohlenfadenglühlampe
Die Kohlenfadenglühlampe wurde von dem deutschen Uhrmacher und Optiker Heinrich Goebel erfundenen und von Thomas Alva Edison weiter entwickelt und vermarktet.
Kohlenfadenglühlampe >>

Kompaktheizgeräte
Unter Kompaktheizgeräten versteht man Heizungssysteme, die alle für eine Heizungsanlage erforderlichen Bauteile auf engstem Raum unterbringen.
Kompaktheizgeräte >>

Kondensationskern
Ein Kondensationskern ist notwendig um eine Kondensation auszulösen.
Kondensationskern >>

Kondensationsturbine
Eine Kondensationsturbine ist eine Dampfturbine, bei der ein Kondensator nachgeschaltet wird.
Kondensationsturbine >>

Kondensatorladung
Ein Kondensator besteht aus zwei leitenden elektrischen Flächen (Elektroden) zwischen denen sich ein Dielektrikum (z.B. Luft) befindet.
Kondensatorladung >>

Konstantstromquelle
Unter einer Konstantstromquelle versteht man eine Stromquelle, die unabhängig vom elektrischen Wiederstand eines Stromkreises immer einen konstanten Strom in den Stromkreis einspeist.
Konstantstromquelle >>

Kontrollwechselschaltung
Eine Kontrollwechselschaltung wird meistens dann installiert, wenn ein oder mehrere Verbraucher von verschiedenen Orten aus ein- und ausgeschaltet werden sollen.
Kontrollwechselschaltung >>

Laufwasserkraftwerk
Laufwasserkraftwerke auch Flusskraftwerke genannt, erzeugen elektrischen Strom durch die Kraft des fließenden Wassers.
Laufwasserkraftwerk >>

Leckschutzauskleidung
Eine Leckschutzauskleidung ist für Heizöltanks oder Behälter erforderlich, falls diese nicht den gesetzlichen Vorschriften entsprechen, die unterirdisch eingebaut sind.
Leckschutzauskleidung >>

Leckstroeme / Leckströme
Unter Leckstrom versteht man einen elektrischen Strom, der einen Pfad nimmt, der nicht für den Stromfluß vorgesehen war.
Leckstroeme / Leckströme >>

Leitungsverlegung
Die Verlegung elektrischer Leitungen zu einem Gebäude wird heute meistens unterirdisch durchgeführt.
Leitungsverlegung >>

Lüfterkonvektor

Lüfterkonvektor >>

Lüftungssysteme
Lüftungssysteme dienen zur Erneuerung der Luft in geschlossenen Räumen.
Lüftungssysteme >>

Luftheizung
Eine Luftheizung verwendet erwärmte Luft, um ein Gebäude zu beheizen.
Luftheizung >>

Luftwärmepumpen
Luftwärmepumpen sind eine spezielle Form von Wärmepumpen, die nicht der Erde bzw. dem Grundwasser die Wärme entziehen, sondern der Umgebungsluft.
Luftwärmepumpen >>

VDEW Lastprofile
VDEW Lastprofile sind vom Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) geregelte Verbrauchsprofile.
VDEW Lastprofile >>